Deutsch-Französisches Seminar : Der Energiesektor im südlichen Mittelmeerraum

Version disponible : Français (Französisch)

Der Energiesektor im südlichen Mittelmeerraum – Projekte, Perspektiven und Kooperationen

Der Energiebereich ist der Wirtschafts- und Industriesektor, in dem die Verflechtung der Euro-Mittelmeer-Staaten von strategischer Sicht wohl am stärksten und das Kooperationspotenzial zwischen den Ländern am grössten ist.
Die Bereiche Energie und Klima erhalten im Aachener Vertrag, der am 22. Januar 2019 zwischen Deutschland und Frankreich unterzeichnet wurde, eine neue Bedeutung. Experten aus Frankreich, Deutschland und den Maghreb-Ländern werden die technologischen, wirtschaftlichen und rechtlichen Herausforderungen der Energiebranche präsentieren.
Die Teilnehmer werden auch über die Energiequellen in den verschiedenen Ländern, die laufenden Projekte und Perspektiven sowie die bestehenden und zukünftigen Wege der deutsch-französischen Zusammenarbeit im Mittelmeerraum informiert.

 

Der Norden und der Süden begegnen sich –
nutzen Sie diese Gelegenheit zum Networking und zu B2B-Gesprächen !

Dienstag, 19. November 2019
Salle du Forum – Technopôle de l’Environnement Arbois-Méditerranée in Aix-en-Provence

mit einem Besuch des Showrooms der Firma ENEDIS
am 20. November (vormittags)

 

Eintritt frei – Anmeldung obligatorisch hier.
Sie können die Informationen zu dieser Konferenz gerne mit Ihren Geschäftspartnern und in Ihren sozialen Netzwerken teilen!

Programm des Seminar (De)

Informationen: Christine Jobert – christine.jobert@cafap.fr


En continuant à utiliser ce site, vous acceptez l’utilisation des cookies. Plus d’informations

Les paramètres des cookies sur ce site sont définis sur « accepter les cookies » pour vous offrir la meilleure expérience de navigation possible. Si vous continuez à utiliser ce site sans changer vos paramètres de cookies ou si vous cliquez sur "Accepter" ci-dessous, vous consentez à cela.

Fermer