„Europas Souveränität: Illusion oder Realität?“

Version disponible : Deutsch (Allemand)

Liebe Freunde des Deutsch-Französischen Wirtschaftskreises,

als Partner des French German Business Forum freuen wir uns,
Sie am Freitag, den 26. November 2021, zu der Veranstaltung einladen zu dürfen.

Das Forum wird von B2P Communications mit den Wirtschaftszeitungen Les Echos und Handelsblatt organisiert.
Seit 2014 fest im deutsch-französischen Wirtschaftskalender etabliert, bringt das FGBF jedes Jahr mehr als 250 Repräsentanten aus Wirtschaft, Politik und Medien zusammen.

Unter den Teilnehmern befinden sich CEOs, Unternehmerpersönlichkeiten und junge Entscheider aus Konzernen, Mittelstand und Start-ups.

 

In diesem Jahr befasst sich die deutsch-französische Wirtschaftskonferenz mit der Kernfrage:
„Europas Souveränität: Illusion oder Realität?“

Unter anderem mit Panels zu den folgenden Themen:

  • Wasserstoff: Das alternative Energiekonzept für die Zukunft Europas ?
  • Die Rolle der Regionen im Hinblick auf die wirtschaftliche Souveränität
  • Wie kann die EU im Verteidigungssektor ihre Souveränität stärken ?

 

Das hybride Veranstaltungsformat ermöglicht eine Teilnahme vor Ort (Bertelsmann Repräsentanz) oder über Zoom.
Bitte beachten Sie, dass das Kontingent an Plätzen in der Bertelsmann Repräsentanz begrenzt ist.
Die Kapazitäten für den Live-Stream sind hingegen unbegrenzt.

Zutritt zum FGBF kann nur vollständig geimpften oder genesenen Personen (2G) gewährt werden.

Hier können Sie sich anmelden.

Weitere Informationen zum Programm
und den Panelisten finden Sie auf www.fgbf.eu

Wir freuen uns auf Ihre Anwesenheit und verbleiben
mit freundlichen Grüßen

Der Deutsch-Französische Wirtschaftskreis
Alt-Moabit 2 | 10557 Berlin | Deutschland


 

En continuant à utiliser ce site, vous acceptez l’utilisation des cookies. Plus d’informations

Les paramètres des cookies sur ce site sont définis sur « accepter les cookies » pour vous offrir la meilleure expérience de navigation possible. Si vous continuez à utiliser ce site sans changer vos paramètres de cookies ou si vous cliquez sur "Accepter" ci-dessous, vous consentez à cela.

Fermer